Klappe zu! Und Action!

Zusammen mit der GORE-TEX Experience Tour zum eigenen Film-Portrait über den blinden Profi-Bergsteiger Andy Holzer

Outdoor-Fans und Filmbegeisterte aufgepasst: Bei der nächsten GORE-TEX Experience Tour haben vier Gewinner die einzigartige Chance einen eigenen Outdoor-Film zu drehen. Unter Anleitung von Experten der European Outdoor Film Tour (E.O.F.T.) drehen die Teilnehmer ein Portrait über den blinden Profi-Bergsteiger Andy Holzer.

Die Bewerbung für das Projekt der GORE-TEX Experience Tour ist noch bis zum 12. April 2013 unter www.experience-tour.com möglich.

Der österreichische Extrembergsteiger Andy Holzer ist von Geburt an blind und meistert trotzdem die schwierigsten Kletterrouten der Welt. Sein Credo lautet: „Sehen wird überschätzt!“. Im Rahmen der GORE-TEX Experience Tour „European Outdoor Film School“ werden vier Gewinner diesen faszinierenden und zugleich bewundernswerten Sportler hautnah kennenlernen: Sie begleiten den Profi Ende Juni bei Klettertouren in den Lienzer Dolomiten in Österreich und drehen ein Portrait über ihn. Unterstützung bekommen die Gewinner dabei von den Filmexperten der E.O.F.T. Von der Erstellung eines Storyboards über die Vorbereitung und Durchführung der Dreharbeiten bis hin zur Postproduktion verraten die Experten hilfreiche Kniffe und geben wertvolle Tipps und Tricks für ein spannendes Filmerlebnis. Das Portrait wird auf der diesjährigen E.O.F.T. gezeigt. Die gesamte GORE-TEX Experience Tour dauert sieben Tage.

Unvergessliches Outdoor- und Filmerlebnis

Alle Outdoor-Enthusiasten und Filmbegeisterte können sich noch bis zum 12. April 2013 über die Website der GORE-TEX Experience Tour: www.experience-tour.com bewerben. Dafür müssen sie ein Video hochladen, welches ihre Fähigkeiten im Filmen zum Ausdruck bringt und kurz begründen, warum gerade sie die richtigen Kandidaten für die GORE-TEX Experience Tour „European Outdoor Film School“ sind.

Die Gewinner sollten mit der alpinen Umgebung vertraut sein, Fähigkeiten im Sportklettern der Klasse 4 haben und eine eigene Sportausrüstung besitzen. Außerdem müssen die Kandidaten in einem europäischen Land leben, über 18 Jahre alt sein und Englisch sprechen, da die Film School selbst auf Englisch stattfindet.

Über die GORE-TEX Experience Tour

Die GORE-TEX Experience Tour startete im Herbst 2010 mit den ersten Projekten und hat ein ehrgeiziges Ziel: die Experten und die junge Outdoor-Gemeinde zusammen zu bringen. Dazu hat die Marke GORE-TEX Outdoor-Spezialisten aus ganz Europa mobilisiert, die ihre Erfahrungen und Leidenschaft im Rahmen von Einzelprojekten teilen und weitergeben möchten. Die Projekte sind weitgefächert: neben alpinen Expeditionen sind auch Abenteuer in urbanem Umfeld möglich. Die Bandbreite ergänzen Disziplinen, die indirekt mit dem Sport zu tun haben, wie Outdoor Photographie oder TV-Dokumentationen. Outdoor-Begeisterte aus ganz Europa können sich für die einzelnen Projekte auf der Webseite www.experience-tour.com bewerben.