20. April, 2012 ,

Neue GORE-TEX Experience-Tour: Laufcamp mit Markus Torgeby

Laufen und Wohlfühlen vier Tage lang mit Markus Torgeby in den Bergen Jämtlands im Norden von Schweden. Dieses Projekt ist das Neueste in einer Reihe von Abenteuern, die Gore im Rahmen der GORE-TEX Experience-Tour anbietet. Ab sofort hat die GORE-TEX Experience-Tour ihre eigene Webseite.

Vom 31. Mai bis 3. Juni stellt Markus Torgeby seine Berghütte in Jämtland fünf Laufbegeisterten zur Verfügung. Laufen und Wohlfühlen sind auf der Tagesordnung. Auf der neuen Webseite können Sie sich für eine Teilnahme an dieser Tour bewerben. Alle Projekte der GORE-TEX Experience-Tour können jetzt auf dieser Webseite gefunden werden.

Es werden vier Tage voller Lauferlebnisse sein. Markus Torgeby wird den Teilnehmern mehr als nur seine besten Lauftipps bieten. Er wird sie zu einem Leben im Einklang mit sich selbst und der Natur inspirieren. Die Berghütte in Jämtland ist urig und ansprechend. Sie ist jedoch einfach und bietet nur die notwendigste Grundausstattung. Es gibt zum Beispiel keine Elektrizität.

Nach den vier Tagen wird eine/r der Teilnehmer ausgewählt Markus Torgeby auf einer Etappe seiner Sommerexpedition zu begleiten: „Running the Swedish Mountains“, 1.300 km in 30 Tagen. Ende Juli 2012 startet die Expedition in Treriksröset – im Dreiländereck, das die Grenze zwischen Nordwegen, Schweden und Finnland bildet.

Markus Torgeby begann bereits als 10-Jährige mit dem Laufen und diese Leidenschaft hat bis heute nicht nachgelassen. Er gilt als Meister der Lebenskunst und hat sich seit vielen Jahren einer sehr einfachen Lebensweise verschrieben. Der schwedische Film Löparen (Der Läufer) schildert einen Lebensabschnitt von Markus Torgeby und erzählt von seinen Erlebnissen als er mehrere Jahre in einem traditionellen lappländischen Zelt wohnte. Er hält regelmäßig Vorträge, organisiert Trainingslager, ist Botschafter für den AXA Fjällmaraton Marathonlauf und nimmt an Laufwettbewerben teil. Zudem schreibt Markus einen Blog für die Zeitschrift Runner’s World.

Die GORE-TEX Experience-Tour begann im Herbst 2010. Dieses europaweite Projekt beinhaltet eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten, -Wettbewerbe und -Events in ganz Europa. Der Outdoor-Fotowettbewerb etwa fand im Herbst 2010 in Schweden statt. In März 2012 wurde das Freeride Camp in Romsdalen, Norwegen, abgehalten: Skibegeisterte aus ganz Europa waren mit von der Partie.

Wichtige Termine:

6. Mai
Anmeldeschluss.

31. Mai – 3. Juni
GORE-TEX Experience-Tour mit Markus Torgeby in den Bergen Jämtlands im Norden von Schweden.

Ende Juli
Beginn des Events „Running the Swedish Mountains“, 1.300 km in 30 Tagen.