24. Januar, 2019 ,

Die Marke GORE-TEX präsentiert transformierbare GORE-TEX Jacke und Hose von adidas Originals PT3 ACMON in Zusammenarbeit mit Conroy Nachtigall

Feldkirchen-Westerham, 24. Januar 2019– Nach dem großen Erfolg der ersten GORE-TEX adidas KARKAJ Kollaboration im Vorjahr präsentiert die Marke GORE-TEXnun eine neue adidas Originals Capsule Collection. Die PT3 ACMON S/S 2019 Collection umfasst eine innovative wandelbare und zugleich wasserdichte GORE-TEX Jacke sowie eine GORE-TEX INFINIUM™ Hose mit patentierter Design-Technologie, entworfen von Conroy Nachtigall, dem Pionier der funktionellen Oberbekleidung.

Die Markteinführung dieser neuen Kollektion erfolgt im Rahmen des adidas Originals PT3 Konzepts, das auf  drei Komponenten basiert: dem adidas Originals Mission Statement “the past empowers the future”, der Open Source Zusammenarbeit mit Conroy Nachtigall, die neue Design-Perspektiven eröffnen soll, und der Auswahl qualitativ erstklassiger GORE-TEX Produkte. Das Ergebnis zeigt sich in Form ultraleichter Styles zum Schutz vor Wind und Wetter in Kombination mit edelsten Materialien und Schnitten aus dem Hauseadidas Originals. Ausgewählte internationale Händler erhalten bereits im Februar 2019 eine erste Preview auf die adidas Originals PT3 ACMON S/S 2019 Capsule Collection. Ab 1. März 2019 ist sie weltweit erhältlich.

Mit der ultraleichten, einfach packbaren Jacke hebt adidas Originals PT3ACMONdie Grenzen des urbanen Lifestyles auf ein neues Level. Durch die GORE-TEX Produkttechnologie ist sie wasserdicht und atmungsaktiv und schützt zuverlässig vor Wind und Wetter. Eine stylische Jacke, die sich im Handumdrehen in eine lässige Weste verwandeln lässt und dabei maximale Funktionalität, Bewegungsfreiheit und Trockenheit garantiert. Die Hose, ausgestattet mit derneuen GORE-TEX INFINIUM™ Produkttechnologie, lässt sich ganz einfach, je nach Witterung und Temperatur, in eine Short verwandeln und kombiniert Style mit Funktionalität – perfekt für den urbanen Lifestyle. Da sich Städte mehr und mehr verdichten, wird es immer wichtiger, sich unbeschwert auf diesem Terrain bewegen zu können. Kleidung muss einerseits den klimatischen aber auch den modernen architektonischen Anforderungen gerecht werden.

Im Rahmen des intuitiven ACMON Transformationskonzeptes entstehen Produkte, die Alternativen, vielseitige Einsatz- und Tragemöglichkeiten sowie Anpassung zugleich bieten. So entwickeln sich die Styles der Capsule Collection mit dem Träger und den sich laufend verändernden Bedingungen seiner Umwelt, des Klimas und der Räume, in denen er sich aufhält, weiter.

Im Entstehungsprozess begann Conroy Nachtigall mit dem Stadium, in das sich das Kleidungsstück verwandeln lassen sollte. So waren die Short und die Weste Ausgangspunkt einer völlig neuen Produktform.

Eine innovative Herangehensweise, deren Ergebnis für sich spricht. Besonderes Augenmerk lag auch darauf, dass kein Teil komplett abnehmbar sein sollte, damit es nicht verloren geht oder zusätzlich verstaut werden muss.

Designer Conroy Nachtigall sagt zu dem Projekt: „Bei diesen Produkten geht es darum, dass alle Stufen im Transformationsprozess gleich gut tragbar sind. Es gibt keine Hierarchie: Der Endpunkt ist genauso wichtig wie der Ausgangspunkt. Der Fokus liegt nach wie vor auf der vollständigen Wasserdichtigkeit von GORE-TEX Produkten. Im Wandlungsprozess kann daraus aber dennoch immer wieder etwas ganz Neues entstehen.“

adidas Originals PT3 GORE-TEX ACMON S/S 2019 Collection

Kollektions-Highlights:

  • Wasserdichte und atmungsaktive GORE-TEX JACKET PT3 ACMON GTX DU7339 (Verkaufspreis: 400 Euro)
  • GORE-TEX INFINIUM™ ACMON PANT DU7340 (Verkaufspreis: 150 Euro)

Über Conroy Nachtigall, Designer

Schon in der Vergangenheit hat Conroy Nachtigall erfolgreich mit mehreren Unternehmen der Modewelt zusammengearbeitet. Die neue Urban Line baute auf dem hoch entwickelten, technischen Know-how der Marke auf und schuf eine funktionell-fokussierte Menswear, designt für den urbanen Alltag.

Über W. L. Gore & Associates, Inc.

Als technologieorientiertes Unternehmen legt Gore besonderen Wert auf Forschung und Produktinnovation. Das Produktangebot des Unternehmens reicht vom wasserdichten und atmungsaktiven Material GORE-TEX und anderen anspruchsvollen Funktionstextilien über medizinische Implantate bis hin zu Komponenten für den Einsatz in der Industrie und in der Luft- und Raumfahrtelektronik. Gore hat seinen Hauptsitz in den USA, beschäftigt bei einem Jahresumsatz von über 3 Milliarden US-Dollar über 10.000 Mitarbeiter und unterhält Produktionsstandorte in den USA, Deutschland, Großbritannien, Japan und China.

In Europa nahm Gore seine Geschäftstätigkeit bereits einige Jahre nach der Gründung des Unternehmens im Jahr 1958 auf. Mittlerweile verfügt Gore über Standorte – Vertriebsniederlassungen und Fertigungsstätten – in den wichtigsten europäischen Ländern und bedient die hiesigen Märkte mit Produkten aus allen Unternehmensbereichen. Gore gehört zu den wenigen Unternehmen, die seit 1984 wiederholt unter die 100 besten Arbeitgeber Amerikas (100 Best Companies to Work For) gewählt wurden. Auch in Europa zählt Gore seit einigen Jahren zu den führenden Arbeitgebern und konnte sich in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Schweden unter den Besten platzieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter gore.com.