Marke GORE-TEX bietet ab Herbst 2018 mehr als Wasserdichtigkeit

Neue GORE-TEX INFINIUM™ Produktmarke – entwickelt für mehr Komfort und Performance – ergänzt die ‚wasserdichte & atmungsaktive‘
GORE-TEX Produktmarke mit dem schwarzen Logo

Feldkirchen-Westerham, 8. Oktober 2018 -Seit mehr als 40 Jahren vertrauen Menschen in den anspruchsvollsten Wettersituationen auf die Wasserdichtigkeit & Atmungsaktivität von GORE-TEX Produkten, erkennbar am schwarzen Diamantlogo. Ab Herbst 2018 führt W. L. Gore & Associates (Gore) die neue Produktmarke GORE-TEX INFINIUM™ mit dem weißen Diamantlogo ein. Sie bündelt diverse Produkttechnologien, die Komfort und Funktionalität auf ein neues Level heben, Allround Performance bieten und die Expertise sowie Innovation von Gore einmal mehr unter Beweis stellen.

Neben dem bereits bekannten GORE-TEX Produktportfolio mit dem schwarzen Diamantlogo, das nach wie vor für innovative ‚wasserdichte und atmungsaktive‘ Produkte wie GORE-TEX SHAKEDRY™ oder GORE-TEX SURROUND® steht, wird Konsumenten ein erweitertes Angebot an GORE-TEX INFINIUM™ Bekleidung, Schuhen und Handschuhen zur Verfügung stehen.

Während nach wie vor viele Menschen ihrer Leidenschaft für individuelle Outdoor-Sport Aktivitäten nachgehen, steigt das Interesse an funktionaler Kleidung für den Alltag in der Stadt. So zielt die neue Produktwelt mit dem GORE-TEX INFINIUM™ Logo nun darauf ab, eine breite Palette an vielseitig einsetzbarer, komfortabler Bekleidung für einen aktiven Lifestyle abzudecken, bei dem die Wasserdichtigkeit nicht an oberster Stelle steht.

„Konsumenten lieben die Marke GORE-TEX, weil sie sich auf unsere Produkte verlassen können – High Performance in anspruchsvollsten Situationen“, sagt Christian Langer, Global Sales und Marketing Leader in der W. L. Gore & Associates Fabrics Division. „GORE-TEX Produkte halten, was sie versprechen und das nicht nur beim ersten Mal, sondern jedes Mal. Mit GORE-TEX INFINIUM™nutzen wir unser Know-how und bieten den Konsumenten eine noch breitere Produktvielfalt mit funktionalen Vorteilen, die über wasserdichte Eigenschaften hinausgehen. Zugleich erfüllen wir das, was sich Konsumenten von der Marke GORE-TEX erwarten, nämlich innovative Produkte.“

Das Beispiel „Comfort Science“ oder „Bekleidungsphysiologie“ verdeutlicht Gores innovatives Engagement in der Forschung & Entwicklung. Comfort Science bezeichnet die Wissenschaft darüber, wie sich der menschliche Körper bei unterschiedlichsten Aktivitäten – sei es beim Rennrad fahren, Bergsteigen oder Segeln – bei Hitze, Regen oder Schneefall verhält und welche Anforderungen an funktionaler Bekleidung gestellt werden, damit der Körper weder überhitzt noch auskühlt. Diese Forschungsergebnisse nutzt Gore zur Entwicklung neuer Produkte.

Eines der aus der Comfort Science resultierenden Ergebnisse ist die GORE-TEX INFINIUM™ THERMIUM™ Technologie für Schuhe. In der kalten Jahreszeit frieren viele Frauen oft an den Füßen, ausgehend von den Zehen. Sie müssen sich dann entscheiden, entweder stylische Schuhe zu tragen, die den Fuß nicht sonderlich wärmen, oder aber sehr gut isolierte, jedoch meist unförmig. Der Nachteil an den warmen Schuhen: sobald man sich in einem Gebäude befindet, überhitzen die Füße. Studien zeigen, wenn man die Schuhe alleine nur im Zehenbereich isoliert, so bleibt auch der gesamte Fuß wohlig warm. Gore hat dazu eine neue, extrem dünne und zugleich hoch effektive Isolation entwickelt. Diese GORE-TEX INFINIUM™ THERMIUM™ Technologie ist sieben mal effektiver als die gleiche Menge an komprimierter Loft Isolation und kann dadurch zur Isolation in Everyday-Footwear verwendet werden. Durch die Isolation im Zehenbereich überhitzen die Füße in Gebäuden nicht länger und damit ist das Dilemma – schicke Schuhe und draußen frieren oder dicke Boots und drinnen überhitzen – gelöst, ähnlich wie vor über 40 Jahren, als Gore wasserdichtes und gleichtzeitig atmungsaktives Material unter der Produktmarke GORE-TEX entwickelt hat.

Ab kommendem Herbst wird Gore neben der GORE-TEX THERMIUM™ Produkttechnologie zwei weitere Materialinnovationen einführen – zum einen die GORE-TEXINFINIUM™ Soft-Linedund Insulated Garments, diewasserabweisend sind und damit die Isolation beispielweise bei einer Puffy Jacke schützt, sowie zum anderen die GORE-TEX INFINIUM™ STRETCH Handschuhe, die sich durch mehr Taktilität und Fingerfertigkeit beim Bedienen zum Beispiel eines Smartphones auszeichnen.

Über W. L. Gore & Associates, Inc.

Als technologieorientiertes Unternehmen legt Gore besonderen Wert auf Forschung und Produktinnovation. Das Produktangebot des Unternehmens reicht vom wasserdichten und atmungsaktiven Material GORE-TEX und anderen anspruchsvollen Funktionstextilien über medizinische Implantate bis hin zu Komponenten für den Einsatz in der Industrie und in der Luft- und Raumfahrtelektronik. Gore hat seinen Hauptsitz in den USA, beschäftigt bei einem Jahresumsatz von über 3 Milliarden US-Dollar über 10.000 Mitarbeiter und unterhält Produktionsstandorte in den USA, Deutschland, Großbritannien, Japan und China.

In Europa nahm Gore seine Geschäftstätigkeit bereits einige Jahre nach der Gründung des Unternehmens im Jahr 1958 auf. Mittlerweile verfügt Gore über Standorte – Vertriebsniederlassungen und Fertigungsstätten – in den wichtigsten europäischen Ländern und bedient die hiesigen Märkte mit Produkten aus allen Unternehmensbereichen. Gore gehört zu den wenigen Unternehmen, die seit 1984 wiederholt unter die 100 besten Arbeitgeber Amerikas (100 Best Companies to Work For) gewählt wurden. Auch in Europa zählt Gore seit einigen Jahren zu den führenden Arbeitgebern und konnte sich in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Schweden unter den Besten platzieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter gore.com.