Thema » Verantwortung

Gore investiert mehr als 15 Millionen USD in die Forschung und Entwicklung alternativer Materiallösungen

  25. August, 2015 , ,
– Schwerpunkt der Forschung und Entwicklung liegt auf wasserabweisenden Eigenschaften. – Tests mit fluorierten und nicht fluorierten Ausrüstungen zeigen signifikante Unterschiede in Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit. – John P. Cusick, Global Business Leader Consumer Garments: „Als Technologieführer geht unsere Suche über Alternativen zu aktuellen Beschichtungen hinaus. Wir beziehen auch völlig neue Ansätze in unsere Forschung ein, […] weiterlesen »

Gore Fabrics berichtet über die Fortschritte seines Nachhaltigkeitsprogramms im „Responsibility Update 2015”

• Bergsteiger Stefan Glowacz sieht Gore Fabrics als „Vorreiter in der Textilindustrie in China“ • Ergebnisse aus dem Life Cycle Assessment (LCA) für GORE-TEX® Wanderschuhe liegen vor • Gore Fabrics von OEKO-TEX® als Firma des Monats ausgezeichnet • Rund 60% des Gore Laminatvolumens für Endverbraucherbekleidung ist bluesign® approved • Gore Produktionswerk in Livingston, Schottland, nach […] weiterlesen »

Umweltschutz in China wie in Europa

Besuch von Bergprofi Stefan Glowacz fokussiert auf Arbeitsumfeld, verantwortungsbewusste Herstellung und Nachhaltigkeit in China Extrembergsteiger Stefan Glowacz und Bernhard Kiehl, Leiter des Nachhaltigkeitsprogramms bei Gore Fabrics, besichtigten im September letzten Jahres das Produktionswerk von W. L. Gore & Associates („Gore“) in Shenzhen, China. Ziel der Reise war ein besseres Verständnis für die lokalen Gegebenheiten bezüglich […] weiterlesen »

Gore ist OEKO-TEX® „Firma des Monats“ im Januar 2015

  14. Januar, 2015 , ,
Die Fabrics Division von W. L. Gore & Associates (Gore) wurde am 14. Januar 2015 für sein Nachhaltigkeitsprogramm von OEKO-TEX® als „Firma des Monats Januar 2015“ ausgezeichnet. Mit der Kampagne würdigt OEKO-TEX® Textilunternehmen, die sich überdurchschnittlich in den Themen Produktsicherheit und nachhaltige Produktion engagieren. Besonderer Anlass für die Auszeichnung war die vollzogene Beseitigung von PFOA […] weiterlesen »

Gore Fabrics informiert über soziale und ökologische Themen im „Responsibility Update 2014“

Feldkirchen-Westerham, 1. Juli 2014 – W.L. Gore & Associates (Gore) informiert erstmals in seinem „Responsibility Update 2014“ über den Fortschritt seiner sozialen und ökologischen Programme aus dem Textilbereich vom abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2013 – 31.3.2014). So berichtet Gore, dass es Ende 2013 als einem der ersten Hersteller von Funktionstextilien gelungen ist, Perfluoroctansäure (PFOA) selbst aus den Rohmaterialien für Berufsbekleidung zu elimineren. Zudem publizierte Gore erstmals Daten zur Ökobilanz einer funktionalen GORE-TEX® Jacke. Das Unternehmen plant künftig jährlich über diese Themen zu berichten. weiterlesen »

„Meine GORE-TEX® Jacke ist jetzt eine Lampe“: Up-cycling leicht gemacht

Die Marke GORE-TEX® fordert anlässlich der Vorstellung ihrer Herbst-/Winter-Kollektion 2014/2015 zum kreativen Umdenken auf. Unter dem Motto „Up-cycle your GORE-TEX® jacket. Be creative with your hands“ präsentiert sie fünf Designobjekte und initiiert einen Instagram-Wettbewerb. Mit Anleitung und ein wenig handwerklichem Geschick können so aus GORE-TEX® Jacken individuelle Einzelstücke entstehen.   Sie begleitet uns auf Wanderungen […] weiterlesen »

GORE Funktionstextilien künftig nur noch mit PFOA-freien Rohmaterialien

Feldkirchen-Westerham, 08. Januar 2014 – GORE hat Ende 2013 sein Projekt abgeschlossen, Perfluoroctansäure (PFOA) aus allen Rohmaterialien für die Herstellung von wetterfesten Funktionstextilien zu eliminieren. weiterlesen »

Kein Gesundheitsrisiko für Nutzer von GORE-TEX® Produkten

  13. Dezember, 2013 , , ,
In seinem letzten Bericht „Chemie für Gipfelstürmer“ vom 12. Dezember 2013 erwähnt Greenpeace eine “mögliche Belastung der Raumluft beim Verbraucher”. Die Annahme, dadurch bestehe ein Risiko für Konsumenten oder für die Umwelt, wurde wissenschaftlich nicht bewiesen. weiterlesen »

High-Fashion aus GORE-TEX® Laminatresten

  11. Dezember, 2013 ,
Upcycle your style – W.L. Gore & Associates (GORE) unterstützt mit aussortierten GORE-TEX® Laminaten ein innovatives Nachhaltigkeitsprojekt junger Modemacher. Das Ergebnis ist die erste GORE-TEX® „Upcycle“-Kollektion „Taylor Made“ der britischen Designerin Rebecca Jane Taylor. weiterlesen »

Life Cycle Assessment (Ökobilanz) identifiziert “Langlebigkeit” als wichtigste Einflussgröße zur Verringerung des Umwelteinflusses von funktionaler Outdoor-Bekleidung.

Feldkirchen-Westerham, 12. Juli 2013 – W.L. Gore & Associates (GORE), Unternehmensbereich Fabrics, gibt die neuesten Ergebnisse ihres Life Cycle Assessments (LCA) bekannt. LCA ist der weltweite Standard, um den gesamten Umwelteinfluss eines Endproduktes zu bewerten und berücksichtigt alle ökologischen Aspekte eines Produkts einschließlich Ressourcen- und Energieverbrauch, Emissionen in Luft, Wasser und Boden sowie den Einfluss auf Gesundheit und Ökosysteme. LCA wird in der Industrie, von Regierungen und Nichtregierungsorganisationen breit eingesetzt. weiterlesen »