15. April, 2019

GORE eröffnet bei Schuh Reindl in Rosenheim einen außergewöhnlichen POP-UP-Store

FELDKIRCHEN-WESTERHAM (April 2019) – Innovative Schuhtechnologien mit spürbarem Nutzen für den Träger, die den besten Komfort und einen perfekten Auftritt auf jedem Terrain versprechen – was das genau bedeutet, kann seit Mitte März bis Ende des Jahres bei Schuh Reindl am Rosenheimer Ludwigsplatz erlebt werden. Dort eröffnete das Technologieunternehmen W. L. Gore & Associates aus Feldkirchen-Westerham einen völlig neu konzipierten GORE-TEX POP-UP Store, bundesweit der erste seiner Art. Auf einer Fläche von 40 qm wird interessierten Kunden hier im Rosenheimer Zentrum die vielfältige wie sehr hochwertige GORE-TEX-Schuhwelt in einem attraktiven Ambiente präsentiert.

„Wir sind stolz, dieses Projekt mit dem Schuhhaus Reindl als kompetenten und langjährigen GORE-TEX Partner realisieren zu können. Einem Partner, der unser Produkt versteht und der dies an einem erstklassigen Standort umsetzen kann. Die Nähe zu unserem Hauptsitz in Feldkirchen-Westerham kommt uns ebenfalls entgegen. So können wir die Fläche ständig mit neuen Tools beleben, vor Ort den Verkauf unterstützen und dem Endverbraucher so ein spannendes wie abwechslungsreiches Einkaufserlebnis garantieren.“, so Daniel Strukamp (Handelsmarketing Footwear).
Endverbraucher können bei Schuh Reindl beispielsweise testen, wie sich die GORE-TEX SURROUND® Technologie, die eine 360-Grad Atmungsaktivität für wasserdichte Schuhe liefert, am Fuß wirklich anfühlt. Vom eleganten Businessmodell über Casual- und Lifestyle-Sneaker bis hin zum Trekkingstiefel und funktionellen Laufschuh, für jeden ist das passende Modell dabei.

Über W. L. Gore & Associates, Inc.

Als technologieorientiertes Unternehmen legt Gore besonderen Wert auf Forschung und Produktinnovation. Das Produktangebot des Unternehmens reicht vom wasserdichten und atmungsaktiven Material GORE-TEX und anderen anspruchsvollen Funktionstextilien über medizinische Implantate bis hin zu Komponenten für den Einsatz in der Industrie und in der Luft- und Raumfahrtelektronik. Gore hat seinen Hauptsitz in den USA, beschäftigt bei einem Jahresumsatz von über 3 Milliarden US-Dollar über 10.000 Mitarbeiter und unterhält Produktionsstandorte in den USA, Deutschland, Großbritannien, Japan und China.

In Europa nahm Gore seine Geschäftstätigkeit bereits einige Jahre nach der Gründung des Unternehmens im Jahr 1958 auf. Mittlerweile verfügt Gore über Standorte – Vertriebsniederlassungen und Fertigungsstätten – in den wichtigsten europäischen Ländern und bedient die hiesigen Märkte mit Produkten aus allen Unternehmensbereichen. Gore gehört zu den wenigen Unternehmen, die seit 1984 wiederholt unter die 100 besten Arbeitgeber Amerikas (100 Best Companies to Work For) gewählt wurden. Auch in Europa zählt Gore seit einigen Jahren zu den führenden Arbeitgebern und konnte sich in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Schweden unter den Besten platzieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter gore.com.